Uli (Ulrich) Müller

 

Wurzeln

 

  • Geboren in der "Dracula-Stadt" Schäßburg und aufgewachsen auf einem Bauernhof in einem Dorf in Siebenbürgen (Rumänien) - als Teil der ältesten und größten deutschen Minderheit in Rumänien: den Siebenbürger Sachsen.
  • Reichlich Bewegung in freier Natur; regionale und saisonale Lebensmittel (Marke Eigenanbau)
  • Auswanderung nach Süddeutschland in eine ebenfalls ländliche Umgebung (1991)

Ausbildung und Berufspraxis

 

 

  • Diplom-Pädagoge (Univ.); Betriebswirt (M.A.)
  • Lauftherapeut (DGVT)
  • Präventologe i.A. (Berufsverband der Präventologen)
  • Hauptberuflicher Schwerpunkt: Pädagogische Betreuung und Beratung; Sozialmanagement

 

 

laufend - natürlich - leben

 

 

Fachliche Arbeiten

 

  • Die Lauftherapie in der Behandlung depressiver Störungen im Jugendalter (Diplomarbeit, 2007)
  • Das Betriebliche Gesundheitsmanagement am Beispiel eines Sozialen Unternehmens (Masterthesis, 2012)
  • Die Bedeutung der Motivation beim Einstieg in eine gesundheitsorientierte sportliche Aktivität am Beispiel eines Laufkurses (Abschlussarbeit Lauftherapeut, 2014; Fachpublikation 2016)
  • Die ganzheitliche Prävention von Atemwegserkrankungen am Beispiel der Rhinosinusitis (Abschlussarbeit Präventologe i.A., 2019)

 

 

 

 

Mitgliedschaft

 

  • Mitglied im Verband der Lauftherapeuten (VDL e.V.)
  • Mitglied in der Gesellschaft für Gesundheitsberatung (GGB e.V.)

 

 

 

Sportlicher Hintergrund

 

  • > 10 Jahre Erfahrung im Leistungssport (Laufen, Triathlon) auf der Sprint-, Kurz- und Mitteldistanz
  • > 5 Jahre Erfahrung im Gesundheitssport (Laufen, Wandern, Nordic-Walking) mit Einzelpersonen und Gruppen

 

 

 

 

 

 

 Mein Lebensmotto: Die Welt mit zwei Augen sehen!